pimpf

Engelsduft

Menschen riechen, auf die ein oder andere Art und Weise. Einige parfümieren sich, mal mehr, mal weniger. Andere halten die Körperpflege für vollkommen überflüssig und geben sich den natürlichen Ausdünstungen ihres Körpers geschlagen. Doch wer sich hauptsächlich von McDonalds oder BurgerKing ernährt, hat keinen natürlichen Duft mehr an sich. Der ohnehin schon schwer zu ertragene Geruch von altem Schweiß in Verbindung mit agressiven Mundgeruch bei dem sich meine Augenlider auflösen und die Wimpern alle auf einen Schlag herunterfallen, hat durch starken FastFood-Konsum noch eine Steigerung erhalten.

Doch ich bin ein Verkäufer, kein Problem. Kein Problem, das ordentlich angezogene Paar, ca. mitte bis ende 40, er im Anzug mit Breitling am Arm, sie mit einem Armani-Irgendwas bekleidet sehen für mich verlockend aus, doch ich falle auf sie herein. Die wollten gar nichts kaufen. Die waren noch bei ihrem Verdauungsspaziergang, von dem üppigen Mahl von gestern. Es gab: KNOBLAUCH. Auch als Getränk. Und damit sie sich gegenseitig ertragen können natürlich für BEIDE.

Mich schüttels. Mein lieber Kollege O sagte mal mitten in der Beratung: Hui, ist hier einer auf ein faules Ei getreten? Kein Stück, lieber O. Jemand hat einen Fahren lassen und zwar still und leise. Dafür aber um so wirkungsvoller in der plötzlichen Entfaltung. Ich war´s nicht. O sagte hinterher, er war es auch nicht. Wenn wir´s nicht waren, bleibt nur noch einer. Die Sau. Es gibt Leute, die einfach drauf los Furzen - keine Peinlichkeiten - in einer Lautstärke in der man sich eigentlich nur die "Götterdämmerung" antut. Da überrascht es dann auch nicht mehr, dass keiner auf den armen Verkäufer reagiert, der sich daraufhin so erschreckt, dass er mit dem Schädel gegen so ein Metallregal knallt und zu Boden geht. Er weiß es nun auch: Mache nichts aufwendiges in den Regalwänden, wenn ein älterer Mann in der Nähe ist.

Es gibt auch Menschen, die einen Geruch ausdünsten, den ich nicht beschreiben kann. Es bleibt einem die Luft weg. Es ist stickig. Ich weiß nicht recht, als würde mir der Sauerstoff aus den Lungen gesaugt werden, und ich schaffe es nicht mehr einzuatmen. Wie kriegt man sowas hin? Ist das der Punkt, wo der Schweiß eine konsistenz erreicht hat, bei der er nur noch in kleinen Bröckchen von der Haut fallen kann?

Manche Menschen riechen wunderbar. Derzeit nach Frühling. Hauptsächlich die Frauen. Dann ist mir auch wurscht, was die alles so für Probleme haben, die ich dann lösen soll. Wie bitte, ihr MP3-Player ist kaputt? Bitte, setzen sie sich doch. Möchten sie vielleicht ´was zu trinken? Was? Das stinkt ihnen, dass das Gerät zum dritten Mal kaputt ist? Das verstehe ich... Puh, das würde mir auch stinken... Bleiben sie doch noch einen Moment. Da drüben lauern ein paar schmierige Müffelbarden auf mich. Bitte, retten sie mich. Brüllen sie mich an. Seien sie Zickig. Halten sie mich auf. Führen sie sich auf, wie eine gesandte aus der Hölle. Greifen sie mich persönlich an. Zweifeln sie mit mir an meinem Verstand. Mir egal, nur bleiben sie. Sie duften wie ein Engel.

 

7.4.06 22:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen